E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
fabi-rheinsieg@lebenshilfe-nrw.de

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 2233 93245 60

Angebote FABI Rhein-Sieg
Angebote FABI Rhein-Sieg

Angebote der FABI Rhein-Sieg

Vorlesen

Sie möchten sich direkt für ein Angebot der FABI Rhein-Sieg anmelden? Das können Sie hier verbindlich und kostenpflichtig tun. Die erhobenen Daten werden ausschließlich (gegebenenfalls) an unsere Kooperationspartner weitergegeben, mit denen wir unsere Bildungsangebote zusammen anbieten.

FEHLERMELDUNG
Zur Nutzung dieser Seite ist es notwendig, dass in Ihrem Browser Javascript aktiviert ist.
Sollte diese Meldung erscheinen, obwohl Javascript aktiviert ist, laden Sie die Seite bitte neu.
Hierzu können Sie unter anderem F5 auf Ihrer Tastatur drücken. Oder einfach den Link erneut aufrufen.
Ohne Javascript können die Kacheln nicht angeklickt werden.
Sollte Ihr Computer an einem Arbeitsplatz stehen, sind vermutlich erweiterte Sicherheitseinstellungen die Ursache für dieses Problem.
Sie könnten in diesem Fall in Ihrer EDV-Abteilung fragen, ob es einen Benutzerzugang mit erweiterten Berechtigungen für diesen Computer gibt.

Suche in allen Angeboten der FABI.

 

Online-Seminar

Anzahl Angebote: 11
Nehmen Sie bequem von Zuhause oder Ihrem Schreibtisch an Fort- und Weiterbildungen der Lebenshilfe NRW teil.

Kultur und Natur

Anzahl Angebote: 8
Hier finden Sie Seminare zur Stärkung Ihres Selbst-bewustseins. Sie machen neue Erfahrungen und sehen die Welt aus einem anderen Blick. Oder aber Sie schlüpfen auf die Bühne in eine andere Rolle. Auf den nächsten Seiten gibt es viel zu entdecken, vor allem aber, sich selbst ganz neu!

Rund um die Geburt

Anzahl Angebote: 37
Hier finden Sie Angebote zu Themen rund um die Geburt und die Vorbereitung auf das Elternsein. Ebenso wie Angebote, die Ihnen helfen, nach der Geburt wieder fit zu werden und den neuen Alltag mit Baby zu meistern.

(Groß-) Eltern-Kind-Kurse im ersten Lebensjahr

Anzahl Angebote: 8
Ein neues Leben beginnt und damit eine spannende Zeit zu dritt. Unsere Angebote begleiten Sie im ersten Lebensjahr mit Ihrem Kind und bieten eine gute Basis, zueinander zu finden und gemeinsam die Welt zu entdecken. Von altersgemäße Spielanregungen über Lieder und Bewegungen, Erfahrungsaustausch und Fachinformationen zu wichtigen Themen der frühkindlichen Entwicklung. Wir bieten Ihnen PEKiP-, ElBa-Kurse und Elternstart NRW an.

(Groß-) Eltern-Kind-Kurse

Anzahl Angebote: 34
Für Mütter, Väter und Großeltern mit ihren Kindern ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bieten wir Angebote zur Bewegung, Entspannung und musikalischen Früherziehung an. Sie fördern das Selbstbewusstsein und Vertrauen der Kinder in eigene Fähigkeiten. Eltern gelangen in den gemeinsamen Austausch und lernen ihre Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Vater-Kind-Angebote

Anzahl Angebote: 1
Einmal mit Papa alleine etwas Besonderes erleben. Sich als Team beweisen, gemeinsam neue Herausforderungen meistern. Dazu laden unsere erlebnispädagogischen und kreativen Angebote ein.

(Groß-) Eltern-Kind-Tagesveranstaltungen

Anzahl Angebote: 31
In dieser Rubrik finden Sie Tagesveranstaltungen für kleine Forscher und große Künstler, die etwas außergewöhnliches mit Oma, Opa, Mama oder Papa erleben wollen. Abseits von den Stressfaktoren des Familien-, Schul- und Berufsalltages einmal aktiv unterwegs oder künstlerisch kreativ sein. Gemeinschaftlich mit der Familie etwas unternehmen, stärkt die Famielienbande und sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.

Angebote für Jugendliche (ab 14 Jahren)

Anzahl Angebote: 4
Hier findet Ihr Termine für den Babysitter-Führerschein.

Ferienangebote

Anzahl Angebote: 3
Wir verkürzen Ihre Ferien. Abwechslungsreiche Ferienangebote finden Sie für Eltern, Kinder und Schulkinder in der FABI Rhein-Sieg.

Gesundheit und Erziehung

Anzahl Angebote: 28
„Eltern sein“ ist schön und manchmal auch ganz schön anstrengend. In dieser Rubrik finden Sie verschiedene Fachvorträge und Gesprächsabende, vom Kleinkind (z. B. Sauberkeitserziehung) bis zum Teenager (z.B. Pubertät). Die Themen reichen von Erziehungs- und Entwicklungsfragen bis hin zu Wissenswertem rund um die Gesundheit.

Gesund und fit für die Familie

Anzahl Angebote: 46
In dieser Rubrik bieten wir Ihnen gezielte Angebote, mit denen wir es Eltern und Großeltern ermöglichen wollen, sich gesund zu erhalten, um mit den zunehmenden Stressfaktoren des Berufs- und Familienalltages sowie einem zunehmenden Bewegungsmangel umzugehen. Eine Schnupperstunde im Kurs Ihrer Wahl ist nach Absprache möglich.

Angebote für Adoptiv und Pflegebewerber*innen

Anzahl Angebote: 7
Mit unserem vielfältigen Angebot möchten wir Eltern und Familien unterstützen, die sich für eine soziale Elternschaft entschieden haben. Adoptiv- und Pflegeltern stehen vor vielen Herausforderungen und Problematiken bei der Erziehung und Begleitung ihrer Kinder. Ziel der Seminare ist, sich aktiv mit den Themen Vorbereitung auf eine Adoption, Aufnahme eines Pflegekindes oder Biografiearbeit zu befassen.
 

Online-Seminar

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
151280ONLINE Eltern-Abendkurs Wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Kindern06.06.202419:3004.07.202421:0089 €5Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Einführung in die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg;  Online Seminar über Zoom8
Das Kind will einfach "nicht hören"? Die Atmosphäre ist angespannt? Sie haben regelmäßig Machtkämpfe? Streits unter Geschwistern? Sie werden immer wieder laut, obwohl Sie es nicht möchten? Sie fühlen sich hilflos und erschöpft?

Durch die gewaltfreie Kommunikation (GFK) lerne Sie das Verhalten eines Kindes besser verstehen. Indem wir für unsere Bedürfnisse sorgen und gleichzeitig die Gefühle und Bedürfnisse der Kinder ernst nehmen, begegnen wir uns auf Augenhöhe. Eine klare Kommunikation sorgt für gegenseitiges Verständnis und macht Kooperation möglich-auch ohne Kritik, Drohung oder Strafe. Ziel ist es, in einer liebevollen Verbindung zu bleiben, so dass es uns gut geht und sich das Kind gut entwickeln kann. Der Kurs ist für alle Eltern, die eine bindungs-und bedürfnisorientierte Erziehung anstreben, sowie mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit in ihrem Familienalltag wünschen.

Termine: 6.6./13.6./20.6./27.6./4.7.

Frau Jeanette Barion (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation) pro Person2024-RG-850 Online
151231Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam27.06.202419:3027.06.202421:001Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  Online Seminar über Zoom15
Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Jabachkindergarten in Lohmar finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Jabachkindergarten in Lohmar finanziell getragen. kostenfrei2024-RG-868*
151399Wer hat dem Maulwurf auf den Kopf gemacht? - Online Elternabend27.08.202419:3027.08.202421:001Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Informationen zum Trockenwerden Zuhause und in der Kita;  Online Seminar über Zoom12
Ihr Kind zeigt selbst Interesse an Toilette und Windelinhalt?
Nun ist der Zeitpunkt gekommen:
Ihr Kind wird trocken.
Sie können es bei diesem wichtigen Schritt unterstützen.
Jetzt geht's darum, dass Eltern und Erzieher:innen dies
gemeinsam unterstützen.
Der Vortrag gibt praxisnahe Tipps und Anregungen für zu Hause und die Kita
Konkrete Verhaltensmöglichkeiten können auf Wunsch im
anschließenden Gespräch vermittelt werden.

*Die Veranstaltung wird finanziell vom Familienzentrum Ravensberger Weg in Troisdorf getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Die Veranstaltung wird finanziell vom Familienzentrum Ravensberger Weg in Troisdorf getragen. kostenfrei2024-RG-881* Online
151403Schlaf, Kindchen, schlaf... 05.09.202419:0005.09.202420:301Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Schlafprobleme verstehen und begleiten ;  Online Seminar über Zoom15Das Baby / Kleinkind wacht ständig auf, Erschöpfung und Anspannung breiten sich aus- alles dreht sich nur noch um den verflixten Schlaf. Schlafprobleme gehören zu einer der größten Herausforderungen für Eltern in den ersten drei Lebensjahren. Nirgends sind Fehlinformationen und -erwartungen so verbreitet wie im Bereich des kindlichen Schlafverhaltens. An diesem Elternabend erhalten Sie einen Einblick in die physiologischen Grundlagen des kindlichen Schlafverhaltens und in die Hintergründe für Schlafprobleme. Durch die Einbeziehung der körperlichen Ebene und anhand von Fallbeispielen werden Ihnen Wege aufgezeigt, wie Eltern ihre Babys mit mehr Gelassenheit, Verständnis und Halt in ihrer Selbstregulationsfähigkeit unterstützen können.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum GFO Kindergarten St. Elisabeth Troisdorf finanziell getragen.
Frau Renate Kellendonk (Diplom Sozialpädagogin, SchreiBabyAmbulanz Köln)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum GFO Kindergarten St. Elisabeth Troisdorf finanziell getragen. kostenfrei2024-RG-883* Online
150227ONLINE Einsteiger-Abendkurs "Wertschätzende Kommunikation in Partnerschaft, Familie und Beruf"05.09.202419:0026.09.202420:3069 €4Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Einführung in die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg;  Online Seminar über Zoom10
Ein Konflikt entsteht, weil unser Gesprächspartner uns nicht versteht oder wir uns „angegriffen fühlen“. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode, in der wir die Aufmerksamkeit auf das richten, was wir brauchen, statt auf das, was der andere falsch gemacht hat.
Durch interaktive Übungen zu eigenen Beispielen aus dem Alltag, werden Sie die ersten Erfahrungen in Theorie und Praxis machen.
Der Kurs ist für alle, die

• Klarheit in Ihre Ärgersituationen bringen möchten.
• authentischer, einfühlsamer und klarer kommunizieren möchten.
• lernen wollen, Konflikte auf konstruktive Weise zu lösen.
• wieder Zugang zu Ihren Gefühlen & Bedürfnissen bekommen und sich
dafür einsetzen möchten.
• sich persönlich weiterentwickeln möchten.
• Beziehung noch erfüllender und wertschätzender gestalten möchten.
• mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit im Familienalltag wünschen.
• in ihrem Beruf viel mit Kommunikation zu tun haben.

Diese Veranstaltung wird von der Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH durchgeführt
Ansprechpartnerin: Laty Prenner 02241-341838
Frau Jeanette Barion (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation) 2024-RG-806 Online
150592**NEU**"In der Ruhe liegt die Kraft" Online Elternabend05.09.202419:3005.09.202421:001Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Kommunikation in Stresssituationen;  Online Seminar über Zoom
In emotional aufgeladenen, stressbehafteten Situationen nicht den Kopf zu verlieren und souverän zu agieren, gestaltet sich schwierig oder wird oft als unmöglich empfunden.
Wenn wir Emotionen besser verstehen und die verschiedenen Stressoren und Stresstypen einordnen können, haben wir bereits eine Basis geschaffen.
Nehmen wir „Druck vom Kessel“ durch gegenseitigen Respekt und die Bereitschaft für ein lösungsorientiertes Miteinander.
Alltagstaugliche Wege durch Abgrenzen, aktivem Zuhören sowie empathischer Gesprächsführung werden aufgezeigt, um ruhiger und stressfreier zu kommunizieren.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen
Frau Silke Herchenbach (Kommunikationstrainerin (IHK))*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen kostenfrei2024-RG-804*
151487Sexuelle Entwicklung von Geburt bis zum Eintritt in die Schule -- Online 15.10.202419:3015.10.202421:001Troisdorf Informationsveranstaltung für KITA-ElternReichensteinstrasse 53; 53844 Troisdorf15
Wenn Kinder beginnen, sich ganz unbefangen mit ihrem Körper, ihren Gefühlen und Sinnen zu beschäftigen, stellen sie irgendwann Fragen, die Erwachsene teilweise zum Schmunzeln oder auch in Verlegenheit bringen. Sie können Ihr Kind unterstützen, ein positives Körpergefühl und Selbstvertrauen zu entwickeln, wenn Sie es einfühlsam bei der Erfüllung seiner kindlich-sexuellen Bedürfnisse und Ausdrucksweisen begleiten. Der Abend dient der Information und der Beantwortung Ihrer Fragen.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum KITA Reichensteinstrasse in Troisdorf finanziell getragen.
Frau Isabelle Barrat (Diplom Sozialpädagogin)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum KITA Reichensteinstrasse in Troisdorf finanziell getragen. kostenfrei2024-RG-884* Online
150518Konkurrenz und Rivalität unter Geschwistern30.10.202419:3030.10.202421:001Sankt Augustin Katholischer Kirchengemeindeverband Sankt Augustin Familienzentrum Sternschnuppe Niederpleiser Str. 16; 53757 Sankt Augustin10Fast jede Familie mit mehr als einem Kind kennt sie: die fast unvermeidlichen Auseinandersetzungen zwischen den Geschwistern. Dabei zerren das Gerangel, die lautstarken Auseinandersetzungen, die bis hin zu regelrechten Gefechten unter den Geschwistern werden können, sehr an den Nerven. Der Informations- und Diskussionsabend soll Eltern helfen einen Blick darauf zu werfen, welche Botschaft und welcher Nutzen sich hinter der geschwisterlichen Rivalität verbergen. Im Gespräch miteinander bekommen Sie vielleicht einen anderen oder neuen Blick, wie Sie als Eltern mit den Konflikten Ihrer Kinder umgehen können und zu einem harmonischerem Familienleben finden.

*Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell getragen.
Frau Isabelle Barrat (Diplom Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Sternschnuppe finanziell getragen. kostenfrei2024-RG-823*
150229ONLINE Aufbau-Abendkurs "Wertschätzende Kommunikation in Partnerschaft, Familie und Beruf"31.10.202419:0021.11.202420:3069 €4Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom Einführung in die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg;  Online Seminar über Zoom10
Der Aufbaukurs richtet sich an alle, die bereits einen Einführungskurs besucht haben oder über Grundkenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) verfügen.
Durch interaktive Übungen zu eigenen Beispielen aus dem Alltag, werden Sie im Aufbaukurs Ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis erweitern.

Der Kurs ist für alle, die

• Klarheit in Ihre Ärgersituationen bringen möchten.
• authentischer, einfühlsamer und klarer kommunizieren möchten.
• lernen wollen, Konflikte auf konstruktive Weise zu lösen.
• wieder Zugang zu Ihren Gefühlen & Bedürfnissen bekommen und sich
dafür einsetzen möchten.
• sich persönlich weiterentwickeln möchten.
• Beziehung noch erfüllender und wertschätzender gestalten möchten.
• mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit im Familienalltag wünschen.
• in ihrem Beruf viel mit Kommunikation zu tun haben.

Termine: 31.10. / 7.11./ 14. 11. / 21. 11
Frau Jeanette Barion (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation) 2024-RG-807
151564Informationsabend zum Thema: Wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Kindern05.12.202419:0005.12.202420:301Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom ;  Online Seminar über Zoom10An diesem Informationsabend erfahren Sie, wann “Gewalt “ in der Kommunikation mit Kindern anfängt und wieso es wichtig ist, schon früh einen wertschätzenden Umgang anzustreben. Sie werden das Verhalten Ihres Kindes besser verstehen und erfahren, was hinter der Wut & Trotz steckt.
Sie werden lernen, wie sie das Kind bei starken Gefühlen empathisch begleiten können.
Dadurch steigt die Kooperationsbereitschaft und Konflikte & Machtkämpfe können vermieden werden. Die Verbindung zu ihrem Kind wird gestärkt und es kann sich zu einem selbstbewussten, empathischen Menschen entwickeln.

Dieser Kurs ist für alle, die…
- mit Kindern leben oder arbeiten.
- eine bedürfnisorientierte Erziehung anstreben.
- mit Kindern auf Augenhöhe kommunizieren möchten.
- sich für den online- Abendkurs interessieren, der am 16.01.25 startet
(5x Do 19:30 – 21:00 Uhr – Kurs: 2025-RG-802

Frau Jeanette Barion (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation) kostenfrei2024-RG-886
150514Online Elternabend zum Thema: "Konkurrenz und Rivalität unter Geschwistern."05.12.202419:3005.12.202421:001Online Seminar über Zoom Online Seminar über Zoom ;  Online Seminar über Zoom10Fast jede Familie mit mehr als einem Kind kennt sie: die fast unvermeidlichen Auseinandersetzungen zwischen den Geschwistern. Dabei zerren das Gerangel, die lautstarken Auseinandersetzungen, die bis hin zu regelrechten Gefechten unter den Geschwistern werden können, sehr an den Nerven. Der Informations- und Diskussionsabend soll Eltern helfen einen Blick darauf zu werfen, welche Botschaft und welcher Nutzen sich hinter der geschwisterlichen Rivalität verbergen. Im Gespräch miteinander bekommen Sie vielleicht einen anderen oder neuen Blick, wie Sie als Eltern mit den Konflikten Ihrer Kinder umgehen können und zu einem harmonischerem Familienleben finden.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen.
Frau Isabelle Barrat (Diplom Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen. kostenfrei2024-RG-813*

Kultur und Natur

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
151220Sprachwandel oder Sprachlenkung? Überlegungen zu den aktuellen Entwicklungen im Deutschen mit Bezug auf Versuche, eine Gender-Sprache einzuführen09.01.202419:0011.06.202422:152Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin15 Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler) kostenfrei2024-RG-Sprache 1
151101Erlebnisspaziergang in Köln - Walk and Talk23.06.202410:3023.06.202412:451Köln Roncalliplatz 4; 50667 Köln10Wir treffen uns am Haupteingang des Römisch Germanischen Museums in Köln und wandern den Rhein entlang zwischen Hohenzollernbrücke und Severinsbrücke.

Wir überqueren die Hohenzollernbrücke, wandern rechtsrheinisch bis zur Severinsbrücke und gehen dann linksrheinisch zurück zum Ausgangspunkt.

Wir entdecken dabei viele Sehenswürdigkeiten aus den verschiedenen Kölner Epochen, z.B. Antike, Mittelalter und Neuzeit.

Ideal für Familien, die gerne etwas gemeinsam unternehmen und mal wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen. Danach bietet sich ein gemeinsames Familien-Mittagessen in einem Brauhaus an.
Alle Altersgruppen - gerne generationenübergreifend Herrn Herbert Hofmann (Sachkundiger Gruppenleiter für Köln- und Wahner Heide-Touren)Ca. 2stündige Sonntags-Tour. Treffpunkt ist am Haupteingang des Römisch-Germanischen Museums kostenfrei2024-RG-915
151103Wahner Heide Tour25.08.202410:3025.08.202412:451 ;  15Wir durchstreifen die Wahner Heide, das Kinderdorf Stephansheide und lernen, was es mit dem Geisterbusch und dem Hudewald auf unserem Weg auf sich hat.

Treffpunkt: Biergarten Bambi, Branderstrasse 154 in Rösrath

Tourlänge ca. 5 km mit ca. 2 Stunden Dauer

Bitte bringen Sie sich etwas zu Trinken und einen Snack mit und tragen Sie bequeme Laufschuhe.
Herrn Herbert Hofmann (Sachkundiger Gruppenleiter für Köln- und Wahner Heide-Touren) kostenfrei2024-RG-948
151102Erlebnisspaziergang in Köln - Walk and Talk08.09.202410:3008.09.202412:451Köln Roncalliplatz 4; 50667 Köln10
Wir treffen uns am Haupteingang des Römisch Germanischen Museums in Köln und bewegen uns zur Entdeckung von Sehenswürdigkeiten ca. 5 km im Umkreis des Kölner Doms und Eigelsteins.

Ideal für Familien, die gerne etwas gemeinsam unternehmen und mal wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen. Danach bietet sich ein gemeinsames Familien-Mittagessen in einem Brauhaus an.
Alle Altersgruppen - gerne generationenübergreifend Herrn Herbert Hofmann (Sachkundiger Gruppenleiter für Köln- und Wahner Heide-Touren)Ca. 2stündige Sonntags-Tour. Treffpunkt ist am Haupteingang des Römisch-Germanischen Museums kostenfrei2024-RG-916
150740Erlebnisspaziergang14.09.202414:3014.09.202417:3020 €1Hennef-Uckerath "Brainwalking"- Natur erleben und dabei das Gedächtnis trainieren;  Hennef-Uckerath14Wie unsere Muskeln braucht auch unser Gehirn regelmäßiges Training und Sauerstoff. Es ist erwiesen, dass Bewegung an der frischen Luft die Merkfähigkeit, Kreativität und geistige Aktivität steigert. Also nutzen wir dieses Wissen und spazieren durch das schöne Hanfbachtal. Zügiges Gehen in Kombination mit Atem- und Koordinationsübungen wechseln sich ab mit kurzen Ruhepausen, in denen wir unsere grauen Zellen mit Denksport-Aufgaben füttern. Der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen! Als Entspannungspädagogin ist es Frau Ellingen wichtig, Wege aufzuzeigen, die sowohl dem Stress-Abbau, als auch der Verbesserung der Konzentration und Lebensfreude dienen.
Vom Grübeln zum Denken mit Freude! Drei erlebnisreiche Stunden für alle Sinne!

Wir gehen einen Rundweg von etwa 5km, der zügig und ohne Pausen auch in einer Stunde zu schaffen wäre. Der Weg ist manchmal etwas uneben (Waldweg, Feldweg, Teerstraße) und hat eine leichte Steigung, ist aber für „Spaziergänger“ gut begehbar. Durch die regelmäßigen Übungseinheiten hat jeder Gelegenheit, sein individuelles Tempo zu gehen und trotzdem Gemeinschaft zu erleben.
Familien und Einzelpersonen, die Freude an Bewegung in der Natur haben, gerne mit anderen interagieren und etwas für die Konzentration und das Gedächtnis tun wollen. Frau Sylvia Ellingen (Entspannungspädagogin, Trainerin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Trainerin Stressmanagement)Bitte die Kleidung dem Wetter anpassen und bequeme und sichere Schuhe tragen. Walkingstöcke sind eher hinderlich, da wir unsere Hände für die Übungen brauchen. Getränk mitbringen! 2024-RG-957
150942Folklore-Tänze aus aller Welt27.09.202417:0029.09.202415:003Büren Jugendherberge Wewelsburg Ein Seminar für alle, die Freude am Tanzen haben! Burgwall 17; 33142 Büren50Dieses Tanzseminar setzt geringe Tanzkenntnisse oder Bewegungserfahrung voraus. Aufbauend auf einfache, internationale Tänze, die von Schrittfolge und Rhythmus einen schnellen Zugang erlauben, werden anspruchsvollere Tänze erklärt und unter mehrfacher Wiederholung einstudiert. Die Tänze kommen aus der ganzen Welt z.B.: Israel, Griechenland, Bulgarien, Ungarn, Mexiko und den USA.

Ergänzend werden zu allen Tänzen der Bedeutungsgehalt, die Entstehungsgeschichte, der historische Hintergrund und die heutige Anwendung dargestellt. Ziel ist, dass die erlernten Tänze auch nach dem Lehrgang noch präsent sind und im eigenen Umfeld angewandt werden können.
Im Rahmen besonderer Zeiteinheiten werden populäre und neu choreografierte Kindertänze angeboten, die vor Ort von der ganzen Familie getanzt werden können.

Die Preise werden im Mai 2024 veröffentlicht.

Die Verpflegung beinhaltet Vollverpflegung und Nachmittagskaffee und Kuchen am Samstag und Sonntag. Zu allen Mahlzeiten sind Heiß- und Kaltgetränke im Preis inbegriffen.
Bettwäsche ist inklusive, Handtücher bitte mitbringen.
Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr 2024-MA-301
150071Die fabelhafte Welt der Spiele - Spielewochenende für die ganze Familie31.10.202417:0003.11.202415:001Eitorf Hotel Schützenhof Thema: Brettspiele (vor allem Neuheiten, vorwiegend Kenner- und Expertenspiele) sowie GruppenspieleWindecker Straße 2; 53783 Eitorf30Ziel ist es, Spiele kennenzulernen, sodass man diese ohne Mühe auch anderweitig - vor allem aber auch in der Familie - spielen und erklären kann sowie die Anleitungen vergleichbarer Regeln sich erfolgreich aneignen kann. Zu Beginn erleichtern einfache Gruppenspiele das Kennenlernen. Regeln werden methodisch erfasst und Kenntnisse angewendet. Die Familie lernt gemeinsam. Der Zusammenhalt in der Familie wird dadurch gefördert, dass sich Familienangehörige als gleichrangige Spielpartner erleben. Zu allen Spielen werden kulturelle Hintergründe vermittelt.

Vorwiegend stehen aktuelle und beliebte Brett- und Kartenspiele auf dem Programm. Ein Schwerpunkt liegt auf Vielspielerspielen. Anwesende Autoren bieten an, Prototypen auszuprobieren. Zur Einführung für alle gibt es den Kennenlernabend mit Gruppenspielen.

Das Seminar hat 2 Schwerpunkte: Tischspiele in Kleingruppen und Gruppenspiele. Brettspiele: Zu Beginn wird das umfangreiche Angebot vorgestellt, zu dem auch Teilnehmer ihre mitgebrachten Spiele beisteuern können. Darunter befinden sich manchmal auch Prototypen von Autoren oder Redakteuren. Zu den Brettspielrunden findet man sich frei gemäß LERNMARKT zusammen. Die Spiele sind pfleglich zu behandeln und ordentlich wieder einzuräumen, bevor das nächste ausgepackt wird.

Gruppenspiele: Sie werden animiert, die Regeln werden ausführlich erklärt. Darunter fallen das Kennenlernspiel am Freitagabend (Gesamtgruppe) und auch die Gruppenspiele (große Teilgruppe).
Kinder im Alter von 10-17 Jahren können (begrenzt) mitgebracht werden. Mindestkenntnisstand: Siedler von Catan oder vergleichbar. (Bitte vorher anfragen)

Die Preise werden im Mai 2024 veröffentlicht.
Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Donnerstag 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr 2024-MA-305
150073Die fabelhafte Welt der Spiele - Spielewochenende für die ganze Familie06.12.202417:0008.12.202415:001Eitorf Hotel Schützenhof Thema:Windecker Straße 2; 53783 Eitorf30Ziel ist es, Spiele kennenzulernen, sodass man diese ohne Mühe auch anderweitig - vor allem aber auch in der Familie - spielen und erklären kann sowie die Anleitungen vergleichbarer Regeln sich erfolgreich aneignen kann. Zu Beginn erleichtern einfache Gruppenspiele das Kennenlernen. Regeln werden methodisch erfasst und Kenntnisse angewendet. Die Familie lernt gemeinsam. Der Zusammenhalt in der Familie wird dadurch gefördert, dass sich Familienangehörige als gleichrangige Spielpartner erleben. Zu allen Spielen werden kulturelle Hintergründe vermittelt. Vorwiegend stehen aktuelle und beliebte Brett- und Kartenspiele auf dem Programm.

Ein Schwerpunkt liegt auf Vielspielerspielen. Anwesende Autoren bieten an, Prototypen auszuprobieren. Zur Einführung für alle gibt es den Kennenlernabend mit Gruppenspielen. Das Seminar hat 2 Schwerpunkte: Tischspiele in Kleingruppen und Gruppenspiele. Brettspiele: Zu Beginn wird das umfangreiche Angebot vorgestellt, zu dem auch Teilnehmer ihre mitgebrachten Spiele beisteuern können. Darunter befinden sich manchmal auch Prototypen von Autoren oder Redakteuren. Zu den Brettspielrunden findet man sich frei gemäß LERNMARKT zusammen. Die Spiele sind pfleglich zu behandeln und ordentlich wieder einzuräumen, bevor das nächste ausgepackt wird.

Gruppenspiele: Sie werden animiert, die Regeln werden ausführlich erklärt. Darunter fallen das Kennenlernspiel am Freitagabend (Gesamtgruppe) und auch die Gruppenspiele (große Teilgruppe).
Kinder im Alter von 10-17 Jahren können (begrenzt) mitgebracht werden. Mindestkenntnisstand: Siedler von Catan oder vergleichbar. (Bitte vorher anfragen)

Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im DZ mit Dusche/WC pro Person:
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im EZ mit Dusche/WC pro Person:

Mehrere Seminarräume
Schwimmbad- und Sauna-Nutzung im Preis inklusiv
Fitness-Bereich zur ebenfalls freien Nutzung
Kostenlose Parkplätze
Aufladestation für E-Autos zum Pauschalpreis

Die Verpflegung beinhaltet Vollverpflegung :
- Kaffeepause vormittags
- 3-Gänge Mittagsbuffet
- Kaffeepause am Samstag mit Kuchen/Gebäck
- Rustikales kalt/warmes Abend-Buffet
- Mineralwasser zu den Mahlzeiten
Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr 2024-MA-306

Rund um die Geburt

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
150538Workout für Mamis mit Baby22.03.202410:1521.06.202411:1535 €10 Pfarrweg 9 53757 Sankt Augustin Wir haben noch 2 freie Plätze!;  10
Dieses Workout ist für alle Mamis bestimmt, die nach der Rückbildung gerne weiter ihre Fitness aufbauen möchten und dabei in Interaktion mit ihrem Baby die Mutter-Kind-Bindung stärken wollen. Die Übungen sind auf die Bedürfnisse des Körpers nach der Schwangerschaft und Geburt abgestimmt.
Sie kräftigen und dehnen den ganzen Körper. Ihr Baby wird dabei spielerisch mit einbezogen. Im Workout geht es darum, die eigene Körperhaltung zu verbessern und mit Kräftigungsübungen die Mamis fit für den Alltag zu machen.

*Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt
Frau Kathy Freund (Prä- und Postnataltrainerin)Voraussetzung um an dem Workout teilzunehmen, ist ein abgeschlossener Rückbildungskurs. *Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt 2024-RG-051*
150418Babycafé Hennef-Geistingen27.05.202409:3027.05.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  Hennef10Thema: Sommer-Sonne-Baby

Sonnenschutz, Hautpflege, Kleidung und Urlaub/Reisen mit dem Baby im Sommer sind die Themen, die an diesem Vormittag im Mittelpunkt stehen.

*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-036*
151408Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby28.05.202410:3028.05.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

Frau Sabine Machefer (Diplom Sozialpädagogin)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*T
150256Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW03.06.202415:0003.06.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-010
151409Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby04.06.202410:3004.06.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

Frau Sabine Machefer (Diplom Sozialpädagogin)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*U
150400Babycafé Hennef-Weldergoven10.06.202409:3010.06.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Plastik? – Alternativen für den Babyalltag

Ein Blick in die Wickeltasche – und uns blitzen meist ganz viele Produkte aus Kunststoff entgegen. Kunststoffe sind leicht, flexibel und kostengünstig aber können sich auch negativ auf die Gesundheit und die Umwelt auswirken. Die Kursleiterin hat viele Produkte in ihrem eigenen Familienalltag gegen Plastikfreies ausgetauscht und bringt plastikfreie Alternativen rund um die Themen Babypflege und Wickeln, sowie Essen und Trinken aber auch Anregungen zur Kleidung und zum Spielzeug mit.
Bringe auch du gerne deine plastikfreien Fundstücke mit und lass uns gemeinsam schauen, welche (einfachen) Möglichkeiten es gibt.

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-025*
151410Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby11.06.202410:3011.06.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

Frau Sabine Machefer (Diplom Sozialpädagogin)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*V
150257Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Elternstart NRW: "Windelfrei - wie geht das?"17.06.202415:0017.06.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-011
151414Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby - Thema: Eltern-Kind-Bindung18.06.202410:3018.06.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Thema am 18. Juni: Eltern-Kind-Bindung mit Kai Brüggemann von der Familienberatungsstelle Sankt Augustin

Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

Frau Sabine Machefer (Diplom Sozialpädagogin)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*W
151411Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby25.06.202410:3025.06.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*X
150258Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW01.07.202415:0001.07.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-012
151412Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby02.07.202410:3002.07.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*Y
150402Babycafé Hennef-Weldergoven08.07.202409:3008.07.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Sonnenschutz

Der Sommer ist da und die Urlaubszeit beginnt. Welche Kleidung braucht mein Baby? Welche Sonnencreme oder soll ich überhaupt Sonnencreme verwenden? Was kann ich beim Tragen oder am Wasser beachten? Die Kursleiterin gibt Empfehlungen weiter und lädt ein zum Austausch.

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-026*
151413Elterncafé - Offener Treff für Eltern mit Baby09.07.202410:3009.07.202412:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin10Sie sind "frisch gebackene" Mutter oder "frisch gebackener" Vater? Alles ist neu?

Sie wünschen sich Informationen, benötigen Unterstützung oder freuen sich einfach nur auf den Austausch mit anderen Eltern? Dann kommen Sie zum Elterncafé. Wir laden Sie als Eltern ein, sich in gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby auszutauschen. Sie bekommen Anregungen und Tipps, was Ihrem Baby und Ihnen guttut.

Für Ihre Kinder gibt es im Elterncafé verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Anmeldungen sind über unsere Homepage möglich oder kommen Sie einfach spontan vorbei.

*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. kostenfrei2024-RG-074*Z
150420Babycafé Hennef-Geistingen22.07.202409:3022.07.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  HennefThema: Eltern-Kind-Bindung - wie geht das?

Eine sichere Eltern-Kind-Bindung ist die Grundlage für ein gutes Selbstwertgefühl.
Wie entsteht die Eltern-Kind-Bindung? Was können wir im Umgang mit unserem Baby und Kleinkind beachten, damit eine sichere Bindung und somit ein positives Selbstwertgefühl entstehen kann? Diese und weitere Fragen werden wir an diesem Vormittag gemeinsam besprechen.

*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-038*
151037Einführung von Beikost: Stillen, Milchnahrung-Beikost, Familientisch Babycafé Hennef-Geistingen Spezial29.07.202409:3029.07.202411:451Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Elternstart NRW - Offener TreffKurhausstr. 1; 53773  Hennef10Nach einem Blick in die Regale der Buchhandlung oder auf das riesige Warensortiment im Drogeriemarkt, nach Gesprächen mit anderen Müttern und dem Kinderarzt erscheint dieser Schritt in der Entwicklung unseres Kindes als kaum zu bewältigende Wissenschaft.

• Wann und wie beginnen wir?
• Wie sieht der Übergang zum Familientisch aus?
• Was ist für die ersten Beikostversuche geeignet?

Diese und weitere Fragen Ihrerseits werden gemeinsam erarbeitet. Es werden die vielfältigen und vor allem individuellen Möglichkeiten der Beikost betrachtet.
Sie werden sehen: Essen ist keine Wissenschaft!

*in Kooperation mit dem Kathol. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kathol. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott 2024-RG-073*
150407Babycafé Hennef-Weldergoven12.08.202409:3012.08.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Schlaf schön, Baby

Unsere Babys schlafen ganz anders als wir Erwachsenen. Dies führt in den Familien oftmals zu Schlafmangel und dessen Folgen. Warum schlafen Babys aber anders und wie schaffen wir es, möglichst eine Balance zwischen den Bedürfnissen des Babys und der Eltern herzustellen? Als Schlafberaterin gibt die Kursleiterin Einblicke in die kindliche Schlafentwicklung. Sie diskutiert die Unterschiede von Bedürfnissen und Gewohnheiten und lädt ein zum Austausch über mögliche Maßnahmen.

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-027*
150259Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Elternstart NRW: "Schlafen & Stillen"26.08.202415:0026.08.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-013
150421Babycafé Hennef-Geistingen26.08.202409:3026.08.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  HennefThema: Fußgesundheit ab dem ersten Schritt

Vor der Schuhauswahl gucken wir uns grundsätzlich den Fuß an. Welche Bedeutung hat er für die Gesundheit, den Bewegungsapparat.
Wie gesundes Laufen ab dem ersten Schritt geht, das wissen die meisten Babys. Wie aber können wir das mit der Auswahl passender Schuhe erhalten und unterstützen. Welchen gesundheitlichen Nutzen hat Barfußlaufen? Was sind Barfußschuhe?
Neben diesen Fragen kommen natürlich auch mitgebrachte Fragen nicht zu kurz und wir nehmen uns Zeit für den Austausch.


*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-039*
150534Workout für Mamis mit Baby30.08.202409:0004.10.202410:0024 €6 Pfarrweg 9 53757 Sankt Augustin ;  8Dieses Workout ist für alle Mamis bestimmt, die nach der Rückbildung gerne weiter ihre Fitness aufbauen möchten und dabei in Interaktion mit ihrem Baby die Mutter-Kind-Bindung stärken wollen. Die Übungen sind auf die Bedürfnisse des Körpers nach der Schwangerschaft und Geburt abgestimmt.
Sie kräftigen und dehnen den ganzen Körper. Ihr Baby wird dabei spielerisch mit einbezogen. Im Workout geht es darum, die eigene Körperhaltung zu verbessern und mit Kräftigungsübungen die Mamis fit für den Alltag zu machen.

*Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt
Frau Kathy Freund (Prä- und Postnataltrainerin)Voraussetzung um an dem Workout teilzunehmen, ist ein abgeschlossener Rückbildungskurs. *Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt. 2024-RG-048*
150260Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW02.09.202415:0002.09.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-014
150408Babycafé Hennef-Weldergoven09.09.202409:3009.09.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Ess schön, Baby

Morgens-, Mittags-, Abendbrei oder doch Babyled-Weaning? Breifahrplan oder doch lieber vom Teller der Eltern essen? Wie oft am Tag soll ich etwas anbieten und welche Snacks eignen sich? Beim Thema Beikost kommen ganz viele Fragen auf. Die Kursleiterin beantwortet diese und lädt ein zum Austausch.

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-028*
150261Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Elternstart NRW: "Hör doch mal auf zu schreien!"17.09.202419:0017.09.202420:301Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Referentin ist Frau Dr. med. Grazyna TeichertBonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-015
150422Babycafé Hennef-Geistingen23.09.202409:3023.09.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  Hennef12Thema: Der Familientisch – Alle essen mit
Gemeinsam essen ist viel mehr als nur Sattwerden. Die Familie erlebt sich als Gemeinschaft und die Mahlzeiten geben dem Alltag Struktur. Kinder erfahren die in ihrer Familie typischen Essgewohnheiten, die Tischregeln und können bekannte Lebensmittel immer wieder in unterschiedlicher Zubereitung erleben und Neues ausprobieren.
• Wie kann der Familientisch einfach für alle Mitesser gestaltet werden?
• Wie kann der Übergang von den ersten Beikostversuchen zum stückigen Familienessen gelingen?
• Wie kann eine Mahlzeit so zubereitet werden, das unterschiedliche Teller für alle Mitessenden einfach gestaltet werden?
• Wie sieht eine gemeinsam Mahlzeit bei unterschiedlichen Bedürfnissen aus?
Diese und weitere Fragen Ihrerseits werden nach einer kurzen Einführung ins Thema gemeinsam erarbeitet. Wir werden die vielfältigen und vor allem individuellen Familientische und Mahlzeitenpläne betrachten und sehen: von (fast) Anfang gemeinsam essen ist einfach möglich.


*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-040*
150455Einführung von Beikost: Stillen, Milchnahrung-Beikost, Familientisch Babycafé Hennef-Geistingen Spezial30.09.202409:3030.09.202411:451Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Elternstart NRW - Offener TreffKurhausstr. 1; 53773  Hennef10Nach einem Blick in die Regale der Buchhandlung oder auf das riesige Warensortiment im Drogeriemarkt, nach Gesprächen mit anderen Müttern und dem Kinderarzt erscheint dieser Schritt in der Entwicklung unseres Kindes als kaum zu bewältigende Wissenschaft.

• Wann und wie beginnen wir?
• Wie sieht der Übergang zum Familientisch aus?
• Was ist für die ersten Beikostversuche geeignet?

Diese und weitere Fragen Ihrerseits werden gemeinsam erarbeitet. Es werden die vielfältigen und vor allem individuellen Möglichkeiten der Beikost betrachtet.
Sie werden sehen: Essen ist keine Wissenschaft!

*in Kooperation mit dem Kathol. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kathol. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott 2024-RG-045*
150262Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW07.10.202415:0007.10.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-016
150409Babycafé Hennef-Weldergoven14.10.202409:3014.10.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Plastik? – Alternativen für den Babyalltag

Ein Blick in die Wickeltasche – und uns blitzen meist ganz viele Produkte aus Kunststoff entgegen. Kunststoffe sind leicht, flexibel und kostengünstig aber können sich auch negativ auf die Gesundheit und die Umwelt auswirken. Die Kursleiterin hat viele Produkte in ihrem eigenen Familienalltag gegen Plastikfreies ausgetauscht und bringt plastikfreie Alternativen rund um die Themen Babypflege und Wickeln, sowie Essen und Trinken aber auch Anregungen zur Kleidung und zum Spielzeug mit.
Bringe auch du gerne deine plastikfreien Fundstücke mit und lass uns gemeinsam schauen, welche (einfachen) Möglichkeiten es gibt.


*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-029*
150424Babycafé Hennef-Geistingen28.10.202409:3028.10.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  Hennef12Thema: Winterbaby

Beim Schwerpunktthema an diesem Morgen **Mit dem Baby durch den Winter** dreht sich alles rund um die Frage: Welche Besonderheiten müssen wir beachten um mit dem Baby gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen? Wir wollen nützliche Informationen sammeln und sinnvolle Praxistipps austauschen.

*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-041*
150263Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Elternstart NRW: "Tragen und getragen werden"28.10.202415:0028.10.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-017
150264Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW04.11.202415:0004.11.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-018
150533Workout für Mamis mit Baby08.11.202409:0013.12.202410:0024 €6 Pfarrweg 9 53757 Sankt Augustin ;  8Dieses Workout ist für alle Mamis bestimmt, die nach der Rückbildung gerne weiter ihre Fitness aufbauen möchten und dabei in Interaktion mit ihrem Baby die Mutter-Kind-Bindung stärken wollen. Die Übungen sind auf die Bedürfnisse des Körpers nach der Schwangerschaft und Geburt abgestimmt.
Sie kräftigen und dehnen den ganzen Körper. Ihr Baby wird dabei spielerisch mit einbezogen. Im Workout geht es darum, die eigene Körperhaltung zu verbessern und mit Kräftigungsübungen die Mamis fit für den Alltag zu machen.

*Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt.
Frau Kathy Freund (Prä- und Postnataltrainerin)Voraussetzung um an dem Workout teilzunehmen, ist ein abgeschlossener Rückbildungskurs. *Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt. 2024-RG-049*
150536Workout für Mamis mit Baby08.11.202410:1513.12.202411:1524 €6 Pfarrweg 9 53757 Sankt Augustin ;  10Dieses Workout ist für alle Mamis bestimmt, die nach der Rückbildung gerne weiter ihre Fitness aufbauen möchten und dabei in Interaktion mit ihrem Baby die Mutter-Kind-Bindung stärken wollen. Die Übungen sind auf die Bedürfnisse des Körpers nach der Schwangerschaft und Geburt abgestimmt.
Sie kräftigen und dehnen den ganzen Körper. Ihr Baby wird dabei spielerisch mit einbezogen. Im Workout geht es darum, die eigene Körperhaltung zu verbessern und mit Kräftigungsübungen die Mamis fit für den Alltag zu machen.

*Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt
Frau Kathy Freund (Prä- und Postnataltrainerin)Voraussetzung um an dem Workout teilzunehmen, ist ein abgeschlossener Rückbildungskurs. *Die Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Sternschnuppe finanziell unterstützt 2024-RG-053*
150410Babycafé Hennef-Weldergoven11.11.202409:3011.11.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Offene Gesprächsrunde

An diesem Vormittag legen wir die Themen zu Beginn gemeinsam fest. Wir werden uns ausführlich Zeit nehmen unsere Erfahrungen auszutauschen, mitgebrachte Fragen rund ums Baby gemeinsam zu besprechen (z.B. Ernährung, Schlafen, Tragen u.v.a.m.), Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-030*
150265Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Elternstart NRW: "Einführung von Beikost"18.11.202415:0018.11.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-019
150425Babycafé Hennef-Geistingen25.11.202409:3025.11.202411:001Hennef Kath. Pfarrheim "Sankt Michael" Offener Treff- Elternstart NRWKurhausstr. 1; 53773  Hennef12Thema: Tragen und getragen werden

Warum? Womit? und Wie?“ beschäftigen wir uns an diesem Morgen mit dem Baby als Tragling.
Das Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit kann im Alltag am besten durch das Tragen mit einer geeigneten Tragehilfe befriedigt werden: für das Kind und für die Tragenden. Beim älteren Baby und Kleinkind ist auch das Tragen auf dem Rücken eine gute Möglichkeit. Tragen macht den Elternstart einfacher, Eltern erleben ihr Baby hautnah und bekommen seine Signale direkt mit. Und es hat alles was es braucht - den vertrauten Geruch, Wärme, Bewegung, und Stimme - ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Bringen Sie Ihr Tuch, Ihre Tragehilfe und vor allem Ihr Baby mit. Außerdem wird eine Auswahl an Tragehilfen und Tüchern zum Ausprobieren da sein.


*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott
Frau Angelika Reck (Heilpraktikerin, Stillbegleiterin DAIS, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung UGB)*in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Geistingen-Hennef-Rott kostenfrei2024-RG-042*
150266Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW02.12.202415:0002.12.202417:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Mutter-Kind-Treffen zu Stillen, Ernährung und mehr - Offener Treff - Elternstart NRW findet 2x im Monat statt.
Hier werden Fragen nicht nur zum Thema Stillen beantwortet, Erfahrungen ausgetauscht
sowie Wunsch-Themen unter fachkundiger Anleitung moderiert und vertieft.
Erfahrungsaustausch Gespräche Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen)*Diese Veranstaltung wird über öffentliche Mittel finanziert. 2024-RG-020
150412Babycafé Hennef-Weldergoven09.12.202409:3009.12.202411:001Hennef AWO Familienzentrum "Wirbelwind" Offener Treff- Elternstart NRWAuf der Harth 40; 53773 Hennef20Thema: Feste feiern mit Babys

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür – vielleicht sogar die ersten mit einem Baby. Für viele Familien ist es verbunden mit langen Auto- oder Zugfahrten, fremder Umgebung und vielen Menschen aber auch mit vielen Erledigungen und die große Frage nach den Geschenken. Heute tauschen wir uns aus, wie wir mit Babys gut durch große Feste kommen. Worauf können wir achten und was ist eigentlich wichtig?

*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung)*in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Wirbelwind, Hennef 2024-RG-031*

(Groß-) Eltern-Kind-Kurse im ersten Lebensjahr

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
151200Warteliste für Kurse im ersten Lebensjahr und Eltern-Kind Kurse (Pekip, Elternstart NRW, Spielgruppen, Turn- und Musikgruppen)01.01.202400:0031.12.202400:001Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Leider sind alle aktuellen Kurse belegt. Wir bemühen uns umgehend, einen passenden Kurs für Sie zu finden. Bitte geben Sie Ihren Kurswunsch im Bemerkungsfeld an. Den genauen Starttermin werden wir persönlich mit Ihnen besprechen.Bonner Straße 68a; 53757 Sankt AugustinWarteliste für Kurse im ersten Lebensjahr und Eltern-Kind Kurse (Pekip, Elternstart NRW, Spielgruppen, Turn- und Musikgruppen) Leider sind alle aktuellen Kurse belegt. Wir bemühen uns umgehend einen passenden Kurs für Sie zu finden.
Bitte geben Sie Ihren Kurswunsch im Bemerkungsfeld an. Den genauen Starttermin werden wir persönlich mit Ihnen besprechen.
Diese Registrierung ist noch nicht kostenpflichtig / oben genannten Termin bitte nicht beachten 2024-RG-WARTELISTE 2024
151186PEKiP® für Juli/August/September 2023 geborene Babys10.04.202414:0026.06.202415:30126,50 €11Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Eltern Baby Treff Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
PEKiP® Prager -Eltern-Kind-Programm – ein gruppenpädagogisches Angebot
für Eltern und Kinder im 1. Lebensjahr.

Wenn die Kinder ca. 1 bis 2 Monate alt sind, können sie an einem PEKiP-Kurs teilnehmen und gemeinsam mit Eltern und anderen Babys fröhlich wachsen.
In einem angenehm warmen Raum dürfen sich die Kleinen frei und ohne Einschränkung durch Kleidung und Windeln bewegen. Denn ein nacktes Baby spürt sich und seine
Umgebung intensiver. Es lernt seinen Körper besser kennen und nutzen.

Die PEKiP-Gruppenleiterin schafft eine angenehme Atmosphäre. Sie bietet altersentsprechende Spiel- und Bewegungsanregungen an und erklärt sie passend
zum jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder. In einem PEKiP-Kurs wird spielerisch die körperliche, geistige, sinnliche und emotionale Entwicklung gefördert.

Zertifizierte PEKiP-Gruppenleiter*innen begleiten die Kurse.

Bitte mitbringen:
Unterlage fürs Baby; etwas zu trinken; bequeme Kleidung.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung) 2024-RG-108 B
151245Babymassage06.06.202416:3004.07.202418:005Sankt Augustin AWO Familienzentrum "Rasselbande" Eltern Baby Treff für Babys im Alter von 6 Wochen bis max. 5 MonateWellenstraße 29; 53757 Sankt Augustin8
Gestreichelt und massiert zu werden ist für jeden Menschen schön – vor allem Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. Für die physische und psychische Entwicklung ist die körperliche Berührung und Zuwendung in den ersten Lebensmonaten und -jahren zum Wachsen und Gedeihen besonders wichtig.

Babymassage ist eine der schönsten Formen intensiver Berührung.

Durch die Babymassage stärken Sie als Eltern den innigen, liebenswerten und respektvollen Umgang mit Ihrem Baby. In kleiner Runde erlernen Sie verschiedene Massage-Techniken und werden angeleitet, Ihr Kind zu massieren.
Auch gibt es immer Raum zum gemeinsamen Austausch und viele Themen rund um die neue Zeit mit Baby.

Bitte mitbringen:
Wasserfeste Unterlage und ein großes Handtuch/Decke für das Kind, Babyöl
Frau Sarah Nedic (Kinderkrankenschwester, Aromatherapeutin, Heilpraktikerin in Ausbildung) 2024-RG-190*
150828PEKiP® für März/April/Mai 2024 geborene Kinder07.08.202411:0009.10.202412:30115 €10Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Eltern-Baby-TreffBonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8PEKiP® Prager -Eltern-Kind-Programm – ein gruppenpädagogisches Angebot
für Eltern und Kinder im 1. Lebensjahr.
Nur fürs Baby: einmal in der Woche 1,5 h exklusive Zeit mit Mama oder Papa!
Wenn die Kinder ca. 1 bis 2 Monate alt sind, können sie an einem PEKiP-Kurs teilnehmen
und gemeinsam mit Eltern und anderen Babys fröhlich wachsen.
In einem angenehm warmen Raum dürfen sich die Kleinen frei und ohne Einschränkung
durch Kleidung und Windeln bewegen. Denn ein nacktes Baby spürt sich und seine
Umgebung intensiver. Es lernt seinen Körper besser kennen und nutzen.
Die Babys bestimmen selbst Anfang und Ende des Spiels; die Eltern achten dabei
auf die Signale der Kinder.
Im Fokus steht die individuelle motorische Entwicklung; die Basis allen
Lernens und der aktiven Hirnreifung.

Darüber hinaus schätzen die Eltern den Austausch in der Gruppe und die Babys
erste Kontakte zu Gleichaltrigen.
Die PEKiP-Gruppenleiterin schafft eine angenehme Atmosphäre. Sie bietet
altersentsprechende Spiel- und Bewegungsanregungen an und erklärt sie passend
zum jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder.
In einem PEKiP-Kurs wird spielerisch die körperliche, geistige, sinnliche und emotionale
Entwicklung gefördert.
Zertifizierte PEKiP-Gruppenleiter*innen begleiten die Kurse.

Bitte mitbringen:
Unterlage fürs Baby, etwas zu trinken und bequeme Kleidung
Frau Kristin Weppler (Diplom Pädagogin, Stillberaterin (DAIS), PEKiP-Gruppenleitung) 2024-RG-163 B
149911Elternstart NRW für Mai/Juni/Juli 2024 geborene Kinder21.08.202410:4518.09.202412:155Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Eltern Baby TreffBonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8
Sie haben ein Baby bekommen? Alles ist neu? Wir laden Sie als Eltern ein, sich in
gemütlicher Atmosphäre über die ersten Erfahrungen mit Ihrem Baby
auszutauschen. Sie bekommen viele Anregungen und Tipps was
Ihrem Baby und Ihnen gut tut.
Es wird über viele Themen rund um den Start gesprochen,
wie etwa Ernährung (Stillen, Flaschenfütterung, Beikost), Schlafrhythmus,
Körpersprache des Babys und vieles mehr.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, weiterführend eine PEKiP-Kurs zu besuchen.

Bitte mitbringen:
Unterlage fürs Baby; etwas zu trinken; bequeme Kleidung.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Ein kostenfreies Angebot der Familienbildungsstätte Sankt Augustin 2024-RG-103 A
151453PEKiP® für Juli/August/September 2023 geborene Babys21.08.202414:0018.09.202415:3057,50 €5Sankt Augustin